IT & Digitalisierung

Optimierung der Bewirtschaftung durch digitales Prozessmanagement

Die fortschreitende Digitalisierung  verändert die gesamte Lebens- und Arbeitswelt – so natürlich auch die Immobilienbranche. Mit der Entwicklung neuer Technologien steigt das gesellschaftliche Bedürfnis nach Mobilität, Flexibilität und Vernetzung, so dass die klassischen Geschäftsmodelle und die ausschließliche Bereitstellung von Wohn- und Arbeitsraum erweitert und neu überdacht werden müssen. Schwächen in Berührungspunkten zwischen den potenziellen Mietern und dem Immobilienanbieter führen zu Unzufriedenheit des Mieters. Die Verwendung von digitalen Exposés führt nicht nur zu positiven Effekten in der Mieter-Journey und verringert die bisher notwendigen Vor-Ort-Besichtigungen, sondern führt auch zu einer Reduzierung der Stornoquote. Die Casa Con Unternehmensgruppe nutzt bereits jetzt unterschiedliche Softwarelösungen, um nicht nur relevante Prozesse rund um die Bewirtschaftung einer Immobilie abzubilden, sondern auch Abläufe zwischen allen Beteiligten – ob Handwerker, Mieter oder Dienstleister – im Tagesgeschäft gezielt zu optimieren und den zeitlichen Aufwand deutlich zu reduzieren. Über die vorhandenen offenen Schnittstellen ist es uns immer möglich, weitere Lösungen zu integrieren, wie Smart-Home-Anwendungen oder Aufzugsmanagement. Unser Ziel ist die digitale Abbildung und Optimierung von allen Prozessen rund um die Bewirtschaftung einer Immobilie.

Schwerpunkte unserer Digitalisierungsstrategie:

  • Optimierung der Standardprozesse
  • Daten- und IT-Sicherheit
  • Optimierung der Mieterkommunikation
  • Harmonisierung der Datenlandschaft
  • Verbesserung der technischen Gebäudeausrüstung

Sie wünschen mehr Informationen zum Thema IT & Digitalisierung?

Menü